DAS Supportforum für RPGs, die mit gezeichneten Avataren arbeiten!
 
AniMaCo
Support Forum
Die neuesten Themen
Withem Boarding School of Boys
Strong World - Das One Piece RPG
[Änderung] Symmetry - When it's too dark to see
[Unerledigt] We hide our emotions
[Unerledigt] [Geschwister] All we had were fragments
[Unerledigt] Like fire & ice
[Unerledigt]A House thats not a Home
[Unerledigt] Die Anhänger des Zorns
[Unerledigt] Wenn ich dir nur sagen könnte...
Der neue Style
von Anj
von Sora
von Gast
von Yoshino
von Yoshino
von Sarana
von Sarana
von Sarana
von Haku
von Tsuny
Gestern um 3:02 pm
Di Sep 19, 2017 5:12 pm
Di Sep 19, 2017 3:01 pm
Mo Sep 18, 2017 3:53 pm
So Sep 17, 2017 10:40 pm
So Sep 17, 2017 8:18 pm
So Sep 17, 2017 8:14 pm
So Sep 17, 2017 8:10 pm
Di Sep 12, 2017 7:40 pm
Di Sep 12, 2017 6:39 pm

Austausch | 
 

 [Unerledigt] Blut von "meinem" Blut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Haku

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 06.10.14


BeitragThema: [Unerledigt] Blut von "meinem" Blut   Do Mai 25, 2017 7:18 pm


Blut von „meinem“ Blut


„Mum used to say we were the same soul split in two and walking around on four legs. You are my soulmate – my brother of another blood.“

Die Suchende
Name: Amaya Mawú Loa
Alter: 14 Jahre
Herkunft: Johto, Teak City
Beruf: Auserwählte (Spuktafel); Koordinatorin

Die Vierzehnjährige ist alles andere als ein typisches Mädchen ihres Alters – denn sind die zumeist quirlig und oft in kleinen Rudeln unterwegs, kennzeichnet sich Amaya durch ihr ruhige, bedachte Art, die doch so viel mehr an eine welterfahrene Erwachsene erinnert. Die Schwarzhaarige nimmt ihr Schicksal sehr ernst – und ihre Religion. Sie gibt die Weisheiten gerne weiter und versucht stets, nach den Lehren zu handeln und so alle mit Respekt zu und Höflichkeit zu bedenken. Nur so kann sie auch die Stärke finden, die sie braucht, um ihre Aufgabe zu erfüllen – denn Amaya ist niemand geringeres als die Auserwählte der Spuktafel und nun bereits seit sieben Jahren, also genau die Hälfte ihres bisherigen Lebens allein mit der Suche beschäftigt.
Freundschaften zu schließen kam in dieser Zeit kaum in Frage und tatsächlich tut sich die Vierzehnjährige schwer damit, ihre Maske der wohl erzogenen Tempeltochter abzulegen. Dennoch, wer genau aufpasst, kann sehen, wie gern die junge Dame eigentlich ein ganz normales Mädchen wäre. Und dann gibt es da ja noch die geheime Leidenschaft für Pokémonwettbewerbe, die Amaya pflegt …




Der Gesuchte
Name: ??? Su'Loa
Alter: 22-25 Jahre
Herkunft: Johto, Teak City
Beruf: Freigestellt; hilft der Auserwählten bei ihrer Suche
Avatarvorschlag: Freigestellt (Vetorecht! Bild: Levant, Jade Cocoon)

Die bist ein freundlicher, vor allem gütiger Geselle, der ein wachsames Auge auf alles hat. Manchmal magst du tollpatschig erscheinen, aber Fakt ist, dass du ein großes Herz hast und gut für andere sorgst. Du bist mit Amaya zusammen aufgewachsen – klar, du bist deutlich älter als sie, aber irgendwie wart ihr immer so etwas wie Geschwister, weshalb es auch ganz klar war, dass du sie auf ihrer Reise begleiten würdest. In schweren Zeiten bist du die Schulter, die sie braucht – oder eben der große Bruder, der dumme Idioten auf der Straße vertreibt. Du wahrst ihr Geheimnis, dass sie lieber gewöhnlich wäre – und Koordinatorin! Tatsächlich hilfst du ihr auch, indem du dir Ausreden einfallen lässt, damit sie mal einem Wettbewerb zusehen kann.
[Bis auf die Beziehung zu Amaya ist alles freigestellt. Pokémon ebenso. Er kann anderen gegenüber gerne wie ein Draufgänger auftreten oder kühl und unnahbar wirken, er kann aber auch eine Grinsebacke sein, die alle mit ihrer guten Laune ansteckt. Wichtig ist nur, dass Amaya als „kleine Schwester“ einen besonderen Stellenwert hat – denn letztlich haben sie sieben Jahre zusammen auf Reisen verbracht.]



Beziehung zueinander

Obwohl du aus einer Zweigfamilie des Loa-Clans stammst, bist du nicht direkt mit ihr verwandt – was euch aber nie davon abgehalten hat, mit einander Zeit zu verbringen. Eigentlich seid ihr wie Geschwister, nur seid ihr eben nicht im gleichen Mutterleib heran gewachsen. Das Vertrauen, das zwischen euch besteht, ist unerschütterlich.


Ergänzende Informationen

Nein, man muss nicht ständig mit Amaya herum hängen! Man hilft bei der Suche, dazu kann man sich aber auch woanders aufhalten. Man bleibt nur im Kontakt, denn man kennt es ja kaum, von einander getrennt zu sein. Dennoch lebt ja jeder sein eigenes Leben – und sicher willst du auch mal deine/n Traumfrau/Traummann finden oder Champ werden oder Verbrechen hinterher jagen.

Eckdaten
» Pokémon-RPG in Hoenn
» FSK 16+
» Mindestpostinglänge von 250 Wörtern
» Ortstrennung (teilweise Szenentrennung)
» Auserwählte spielbar
» Legendäre Pokémon spielen eine wichtige Rolle

Forum | Gesuch







_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haku

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 06.10.14


BeitragThema: Re: [Unerledigt] Blut von "meinem" Blut   Mo Jul 03, 2017 3:36 pm
Aktuell.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[Unerledigt] Blut von "meinem" Blut
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Westküste
» Blut, Tod und jede menge Alkohol...
» Jurassic Park IV - Steel Monsters [Achtung Blut]
» Was passiert mit meinem Verbesserungsvorschlag?
» Geißel-Blut Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AniMaCo :: AniMaCo :: Gesucht und Gefunden :: Charaktergesuche-
Gehe zu: